Kurs-Übersicht

Zimmer-Auslastung und -Umsatz steigern

Die Auslastung UND den Erlös pro Zimmer zu steigern - bringt noch mehr Umsatz und Gewinn ...

Den wirtschaftlichen Nutzen aus Ihren Gästezimmern können Sie auf zwei Wegen steigern:

  1. duch eine hohe Auslastung und
  2. durch optimale durchschnittlich erzielte Preise/Erlöse pro belegtem Zimmer

Den Mix aus diesen beiden Elementen bezeichnet man im internationalen Branchen-Jargon als RevPAR (Revenue per available room oder auf gut deutsch - Umsatz pro verfügbarem Zimmer). Für Hotels, egal wo, ob klein oder groß, niedrig- oder hochpreisig ist der RevPAR die wichtigste Vergleichskennziffer (Benchmark) für wirtschaftliche Effizienz. 

Der Weg zu einem optimalen Ergebnis führt, wie es im Leben so ist, über mehrere Schritte:

  1. Finden Sie die passenden Gäste und Quellgebiete für Ihren Betrieb,
  2. Gestaltung betriebswirtschaftlich begründeter und gleichzeitig flexibler Preise.
  3. Kluge und unmissverständliche Publikation der Preise und Leistungen
  4. Nutzung der für Sie geeignetsten Buchungs"kanäle"
  5. "Spielen" Sie mit Ihren Kapazitäten und Preisen

Enthaltene Lektionen in diesem Kurs:

  • Zielgruppen & Markt bestimmen
  • Zimmerpreise kalkulieren
  • Angebots- und Preiskommunikation
  • Buchungswege
  • Yieldmanagement